TV-Bestellnummer 246824
Fernreise

Once in a lifetime - Ecuador und Galapagos-Inseln


 Ecuador, einschl. Galapagos-Inseln - Ecuador & Galapagos Inseln

Dauer: 13- tägige Flugreise

Momentan schauen sich 2 Personen dieses Angebot an.

Ihre besonderen sonnenklar.TV Vorteile

  • Sichern Sie sich ein "once in a lifetime" Erlebnis in einer Kleingruppe mit max. 16 Teilnehmern!

  • Ausflugspaket mit über 10 Highlights geschenkt - Ausflüge, Stadtrundfahren und Besichtigungen im Wert von € 1.400,- pro DZ

  • Stadtbesichtigungen in Quito, Otavalo, Cayambe, Cuenca und Guayaquil (Ecuador)

  • Besichtigung des Äquatordenkmals „Mitte der Welt“ (Ecuador)

  • Besichtigung des San Pablo Sees und der Teufelsnase (Ecuador)

  • Besuch des Cotopaxi Nationalparks und der schönsten Wasserfälle Ecuadors (Ecuador)

  • Besuch der indigenen Gemeinden Salasaca und Tolte (Ecuador)

  • Besichtigung der Ruinen von Ingapirca (Ecuador)

  • Besuch der Charles Darwin Forschungsstation (Galapagos)

  • Ausflug zur Insel North Seymour oder South Plazas (Galapagos)

  • Ausflug zur Insel Floreana oder Isabela (Galapagos)

  • Ausflug Bay Tour und Strand von Tortuga Bay (Galapagos)

  • Zug zum Flug in der 2. Klasse inkl. ICE Nutzung (Wert: € 132,- pro Zimmer)

  • Diese Reise wird Ihnen angeboten von clevertours.com

  • Buchbar nur bis So. 30.06.2024
Videos und Bilder

Verfügbare Optionen

Diese Reise ist verfügbar in folgenden Optionen:

  • 11 Tage

Leistungen

Inklusivleistungen

  • 13-tägige Flugreise nach Ecuador und auf die Galapagos-Inseln
  • Flug mit Air Europa in der Economy-Class von Frankfurt nach Quito und zurück von Guayaquil (Umsteigeverbindungen)
  • Alle Transfers gemäß Reiseverlauf inkl. Flug von Guayaquil nach Baltra auf die Galapagos Inseln und zurück sowie Rundreise und Transfers in Kleinbussen
  • Ecuador Rundreise: 6 Nächte im Doppelzimmer in 3-Sterne Hotels mit Frühstück
  • Galapagos-Insel: 4 Nächte im Doppelzimmer im 3-Sterne Hotel auf Santa Cruz mit Frühstück und 2 x Mittagessen 
  • Besichtigungen, Eintrittsgelder und Stadtrundfahrten gemäß Reiseverlauf:
    • Stadtbesichtigungen in Quito, Otavalo, Cayambe, Cuenca und Guayaquil (Ecuador)
    • Besichtigung des Äquatordenkmals „Mitte der Welt“ (Ecuador)
    • Besichtigung des San Pablo Sees und der Teufelsnase (Ecuador)
    • Besuch des Cotopaxi Nationalparks und der schönsten Wasserfälle Ecuadors (Ecuador)
    • Besuch der indigenen Gemeinden Salasaca und Tolte (Ecuador)
    • Besichtigung der Ruinen von Ingapirca (Ecuador)
    • Besuch der Charles Darwin Forschungsstation (Galapagos)
    • Ausflug zur Insel North Seymour oder South Plazas (Galapagos)
    • Ausflug zur Insel Floreana oder Isabela (Galapagos)
    • Ausflug Bay Tour und Strand von Tortuga Bay (Galapagos)
  • Zug zum Flug in der 2. Klasse inkl. ICE Nutzung
  • Deutschsprachige Reiseleitungen 

Verpflegung

  • Ecuador Rundreise: 6 Nächte in 3-Sterne Hotels mit Frühstück
  • Galapagos-Insel: 4 Nächte im 3-Sterne Hotel auf Santa Cruz mit Frühstück und 2 x Mittagessen 

Wunschleistungen

Zuschlag p.P./Aufenthalt: 

  • Einzelzimmer € 399.- bzw. € 499.- je nach Anreisetermin
  • Halbpension (10 x Abendessen) € 299.- 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Galapagos Nationalparkgebühren USD 100.-, Transit Card USD 20.-

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen nach Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass der für 90 Tage Aufenthalt berechtigt, sowie Rück- oder Weiterreisedokumente. Ab dem 10.09.2018 ist die Vorlage einer Reisekrankenversicherung mit Gültigkeit für Ecuador für die gesamte Verweildauer per Gesetz vorgeschrieben.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de.

Bitte beachten Sie, dass einige der besuchten Orte über 2.000 m hoch gelegen sind.

Ecuador und Galapagos Inseln

Lage:

Ihre Hotels liegen streckennah zu Ihrer Rundreise.
Beispielhotels sind:
3-Sterne Ibis in Quito
3-Sterne Casa Real in Riobamba
3-Sterne Hotel La Culturas in Cuenca
3-Sterne Wyndham Garden in Guayaquil
3-Sterne Galapagos Dejavu in Santa Cruz

Ausstattung:

Ecuador: Alle Hotels bieten eine Rezeption.
Galapagos-Inseln: Alle Hotels bieten Rezeption und Restaurant.

Unterbringung:

Die Doppel- sowie Einzelzimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.

Sport/Unterhaltung/Wellness:

Kinder:

Reiseinformationen

1. Tag: Flug nach Quito

2. Tag: Quito: Ankunft am Flughafen und Empfang durch die Reiseleitung. Transfer zum Hotel in Quito. Nach dem Frühstück besichtigen Sie die prächtige Hauptstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie sehen sowohl moderne als auch zahlreiche koloniale Bauwerke. Anschließend fahren Sie zum Äquatordenkmal "Mitad del Mundo", die "Mitte der Welt". An diesem besonderen Ort können Sie gleichzeitig auf der nördlichen und der südlichen Halbkugel stehen. Übernachtung in Quito.

3. Tag: Quito – Otavalo – Quito: Am frühen Morgen geht es für Sie nach Otavalo mit Besichtigung des indigenen Marktes. Am Nachmittag geht es nach Cayambe, wo Sie die köstlichen Bizcochos, ein landestypisches Gebäck probieren können. Der heutige Tag wird mit einem Besuch des einzigartigen San Pablos See abgerundet. Übernachtung in Quito.

4. Tag: Quito – Cotopaxi – Baños – Riobamba: Am frühen Morgen fahren Sie zum Cotopaxi Nationalpark, dessen Hauptattraktion der gleichnamige schneebedeckte Vulkan ist. Der Cotopaxi ist einer der höchsten aktiven Vulkane der Erde und ein wunderbares Fotomotiv. Anschließend Besuch eines der schönsten Wasserfälle Ecuadors, „El Pailon del Diablo“. Baños ist der Eingang zum Amazonasgebiet und die Temperatur ändert sich bereits nach 15 Minuten. Im Zentrum können Sie spazieren gehen, nach Souvenirs Ausschau halten oder einfach ein köstliches Essen in einem der vielen Restaurants genießen. Am Nachmittag kurzer Besuch der Gemeinde „Salasaca“. Hier können Sie Textilwebern bei der Arbeit an ihren traditionellen Webstühlen zusehen. Danach fahren Sie weiter in die Provinz Chimborazo und durchqueren die Cajabamba, die Colta-Lagune. Übernachtung in Riobamba.

5. Tag: Riobamba – Teufelsnase – Ingapirca – Cuenca: Nachdem Besuch der Gemeinde von Tolte, von wo sie auch die berühmte Teufelsnase sehen können, geht es weiter zu den Ruinen von Ingapirca – „die Steinmauer der Inkas“. Schließlich fahren Sie weiter zum Hotel in Cuenca. Übernachtung in Cuenca.

6. Tag: Cuenca – Cajas – Guayaquil: Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch Cuenca, eines der kolonialen Schmuckstücke Ecuadors, mit säuberlich angeordneten Kopfsteinpflaster-Straßen, schönen Häusern und Gebäuden. Auf dem Weg in die Hafenstadt Guayaquil unternehmen Sie einen Fotostopp am Cajas Nationalpark. Übernachtung in Guayaquil.

7. Tag: Guayaquil – Baltra – Santa Cruz (Galapagos-Insel): Transfer zum Flughafen. Flug von Guayaquil auf die Galapagos-Insel Baltra. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Weiterreise nach Santa Cruz. Am Nachmittag lernen Sie die Charles Darwin Forschungsstation in Puerto Ayora kennen, welche Ihnen die Evolutionsgeschichte der Galapagos-Inseln erklärt und auch eine Aufzuchtstation für Riesenschildkröten beherbergt. Übernachtung in Puerto Ayora.

8. Tag: Santa Cruz – Ausflug Insel North Seymour oder Insel South Plazas: Freuen Sie sich auf eine interessante Entdeckungstour von der Insel North Seymour oder der Insel South Plazas (je nach Wetterbedingungen): 

North Seymour: Die Insel ist Heimat der größten Fregattvögel Kolonie. Außerdem entdecken Sie hier Seelöwen, den typischen gelben Landleguan und Blaufußtölpel.

South Plaza: Während ihre Zwillingsinsel North Plaza für Besucher geschlossen ist, ist die Insel South Plaza dank der großen Anzahl von Spezies auf ihrem kleinen Gebiet eins der besten Besucherziele auf Galapagos. Sie beherbergt beispielsweise die lauten Galapagos Seelöwen, die hier eine große Kolonie haben. Die kleinsten Landleguane von Galapagos, Meerechsen und eine große Anzahl und Vielfalt an Seevögeln finden hier ebenfalls ihre Heimat. Das Inland ist eine Mischung aus buschiger Vegetation und einem riesigem Opuntia-Kaktusfeigen-Wald, der den Echsen Nahrung liefert.

Übernachtungen in Puerto Ayora.

9. Tag: Santa Cruz – Ausflug Insel Floreana oder Insel Isabela: Freuen Sie sich auf eine interessante Entdeckungstour von der Insel Floreana oder Insel Isabela (je nach Wetterbedingungen): 

Floreana: Sie ist eine der älteren Inseln und schon seit langem ein beliebter Ort für Besucher, darunter Piraten, Walfänger und andere frühe Siedler. Im Gegensatz zu den jüngeren westlichen Inseln ist der Vulkan Floreana seit langem erloschen. Sie beobachten die Riesenschildkröten in ihrem typischen Lebensraum. Am Nachmittag besuchen Sie den Schwarzen Strand, der zum Schwimmen und Schnorcheln einlädt.

Isabela: Ihr erster Halt nach Ankunft in Isabela sind die Inseln Tintoreras, bekannt als Lebensraum für Pinguine und Weißspitzenhaie! Andere Tiere, die Sie u.a. entdecken sind Rochen, Meeresschildkröten, Bucht Haie und bunte Fische.  Im Anschluss haben Sie die Möglichzeit zu Schnorcheln. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Flamingo-Lagune und das Zuchtzentrum Arnaldo Tupiza. Übernachtungen in Puerto Ayora.

10. Tag: Santa Cruz – Ausflug „Bay Tour“ und Strand von Tortuga Bay: Auf Ihrer Küstentour besuchen Sie zunächst die Insel La Loberia, benannt nach dem dort lebenden Seelöwen. Hier entdecken Sie beim Schnorcheln eine Vielzahl von Fischarten und können sogar mit den freundlichen Seelöwen schwimmen. Außerdem sehen Sie den „Canal del Amor“, die Playa de Los Perros, der Lebensraum der großen Galapagos Krabben und den „Canal de Tiburones“, den Kanal der Weißspitzenhaie. Neben der traumhaften Landschaft werden Sie auch die berühmten Meeresleguane erspähen. Zum Schluss können Sie im „Las Grietas“ baden, hier liegen drei kristallklare Pools in einer malerischen Umgebung in einer Gletscherspalte zwischen hohen Vulkanwänden.

Nach der Bay Tour besuchen Sie den Strand von Tortuga Bay, einer der schönsten Strände auf den Galapagos-Inseln. Hier können Sie Meeresleguane, Pelikane und bunte Fische und vielleicht ein paar Rochen beobachten. Nach einer kurzen Wanderung durch den Trockenwald von Opuntia können Sie ein erfrischendes Bad im Meer nehmen. Übernachtung in Puerto Ayora

11. Tag: Santa Cruz – Guayaquil:Transfer zum Flughafen Baltra und Flug nach Guayaquil. Im Anschluss erwartet Sie eine kleiner Stadtrundgang durch die Hafenstadt mit Besichtigung des „Malecon 2000“, eine Promenade mit Blick auf den Fluss Guayas. Übernachtung in Guayaquil.

12. Tag: Guayaquil – Rückreise: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

13. Tag: Ankunft in Deutschland

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Der Routenverlauf gilt vorbehaltlich Änderungen und ist abhängig von den Wetterbedingungen und Nationalparkbestimmungen. Die Ausflüge und Transfers auf den Galapagos Inseln können in öffentlichen Booten oder Bussen gemeinsam mit internationalen Reisenden oder Einheimischen stattfinden.

 

Sie lieben Natur – egal ob Berge, Regenwald oder das Meer? Dann ist diese Reise vom Norden Ecuadors in den Süden und auf die einzigartigen Galapagos-Inseln genau die Richtige für Sie! Freuen Sie sich auf eine Tour, die Ihnen Land und Leute näherbringt. Sie starten Ihre Rundreise in Quito mit der wunderschönen, UNESCO geschützten Altstadt. Im weiteren Verlauf erkunden Sie den Nationalpark Cotopaxi mit dem gleichnamigen Vulkan. Mit etwas Glück können Sie den größten Vogel Ecuadors, den Kondor, als auch den kleinsten, den Andenkolibri über den Gipfel schweifen sehen. Halten Sie außerdem die Augen offen, wenn Sie den tropischen Regenwald mit seiner Vielfalt an Kolibris und Tukanen durchstreifen. Die Farbenpracht und die Vielfalt der Natur werden Sie begeistern. Ein Höhepunkt ist der anschließende Aufenthalt auf den Galapagos-Inseln. Die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Inseln liegen etwa 1.000 Kilometer westlich vor der Küste Ecuadors im Pazifik und gelten als einmaliges Naturparadies. Wussten Sie, dass es über 100 Inseln gibt und die berühmten Tortuga Schildkröten nur hier zu finden sind? Besiedelt sind allerdings nur die Inseln Santa Cruz mit der Hauptstadt Puerto Ayora, Isabela, San Cristóbal, Floreana und Baltra. Wüstenähnliche Lavafelder, teils aktive Vulkane, weite Grassteppen, üppiger Regenwald, weiße Sandstrände, Mangrovensümpfe sowie ausgedehnte Korallenriffe – die Galapagos-Inseln werden Sie begeistern. Ein unvergessliches Erlebnis.

Rechtliche Hinweise

Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters.

Sterneklassifizierung der Unterbringung nach Landeskategorie.

Die angegebenen Zimmergrößen bezeichnen, falls nicht näher definiert, immer die nutzbare Fläche des Zimmers mit Balkon oder Terrasse.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Unterstützung mit diesem Produkt brauchen, dann wenden Sie sich bitte an unsere Hotline:

Hotline: 

Zur Identifikation des Produktes nennen Sie dem Support Mitarbeiter bitte folgende Bestellnummer:

TV-Bestellnummer: 246824

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.25 von 5 Sternen
aus 4976 Bewertungen
Wir würden immer wieder bei Sonnenklar TV buchen. Wir sind VIP Club Mitglied und sehr zufrieden. Ein Hilfeklick und sofort meldet sich ein freundlicher Mitarbeiter und ist zur Stelle. Vielen Dank.
09.04.2024