Gardasee Rundfahrt


 Italien - Sirmione
Leider vorübergehend nicht buchbar

Alternative Angebote, die Sie ebenfalls interessieren könnten

Gardasee Rundfahrt leider vorübergehend nicht buchbar!

Bilder

Verfügbare Optionen

Es stehen folgende Verpflegungsarten zur Auswahl:

    Infos in kürze verfügbar...

Sie können aus folgenden Zimmertypen wählen:

    Infos in kürze verfügbar...
  • Hotelinformationen vom Anbieter: DERTOUR

Reiseart: Aktivreise, Radreise

Glitzernde Seen, grüne Täler, wehrhafte Burgen. Bis der Radweg rund um Italiens größten See fertig gestellt ist, wird es wohl noch einige Jahre dauern. Mit uns können Sie sich diesen Traum jedoch schon heute erfüllen. Radeln Sie direkt am Ufer, entlang blumengeschmückter Promenaden und lassen Sie Ihren Blick über die weite, glitzernde Wasseroberfläche schweifen. Erfrischen Sie sich in den weniger bekannten, aber mitnichten weniger bezaubernden Ledrosee und Idrosee. Beeindruckend sind die Aussichten in den Tälern. So führen Sie herrlich angelegte Radwege durch das fruchtbare Etschtal, das panoramareiche Sarcatal und das romantische Val Sabbia. Neben beeindruckender Landschaft hat die Region am Gardasee auch herausragende Kulinarik zu bieten. Probieren Sie bestes Olivenöl, hervorragende Weine, reife Zitrusfrüchte und schmackhaften Süßwasserfisch auf jeder Tagesetappe Ihrer Reise. Worauf also noch warten, es ist angerichtet für Sie!

Ihre Vorteile: Historische Seehäfen
Herrliche Ausblicke auf den Gardasee
Der bezaubernde Ledro See
Die Weinreben des Bardolino

Leistungen: Rundreise/Individuelle Verlängerungen, Verpflegung/Täglich Frühstück inklusive

Highlights: Gardasee

Reiseverlauf:1. Tag: Desenzano bzw. Sirmione
(Mittwoch, Sonntag) Individuelle Anreise an den Gardasee und nach Desenzano bzw. Sirmione. Flanieren Sie durch die historischen Ortskerne und entlang des Seeufers. Eine Nacht in Desenzano bzw. Sirmione.
2. Tag: Desenzano bzw. Sirmione - Garda
(Donnerstag, Montag) Sanft hügelig radeln Sie durch das Weinanbaugebiet des Lugana bis an das Ufer des Mincio. Dieser Fluss bringt Sie zu der historischen Festungsanlage von Peschiera und wieder zurück an den Gardasee. Für einige Kilometer verläuft der Radweg direkt am Seeufer und führt Sie später etwas in das Hinterland. Durch Apfelgärten und die Weinreben des Bardolino geht es wieder zurück an das Ufer, dem Sie unter schattenspendenden Pinien bis in den charmanten Seeort Garda folgen. Eine Nacht in Garda. Ca. 45 km (Frühstück)
3. Tag: Garda - Torbole bzw. Riva
(Freitag, Dienstag) Sie verlassen das Ufer Richtung Etschtal. Dabei genießen Sie nochmals herrliche Ausblicke über den See und folgen der Radstrecke durch Olivenhaine und Weinreben. Am Etsch-Radweg rollen Sie dann gemächlich nach Norden, immer begleitet von unzähligen Obstbäumen. Bereits in Mori verlassen Sie wieder den Fluss und fahren über den Passo san Giovanni nach Torbole oder weiter nach Riva. Kurz bevor Sie wieder den Gardasee erreichen, bietet sich Ihnen nochmals ein atemberaubender Ausblick über den See und das Sarcatal. 2 Nächte in Torbole bzw. Riva. ca. 65 km (Frühstück)
4. Tag: Ausflug Sarcatal
(Samstag, Mittwoch) Einer der größten Flüsse im Trentino ist die Sarca. Ihr folgen Sie auf einem bestens ausgebauten Radweg von Torbole taleinwärts bis Pietramurata. Das Dorf ist umgeben von den höchsten Felswänden der Gardaseeberge und bietet einen fantastischen Ausblick. Genießen Sie die Ruhe in diesem Naturpark und statten Sie der Festung von Arco noch einen Besuch ab, bevor Sie wieder das Ufer des Gardasees erreichen. Ca. 50 km (Frühstück)
5. Tag: Torbole bzw. Riva - Salò
(Sonntag, Donnerstag) Morgens bringt Sie Ihr Transfer hinauf zum Ledrosee. Dem gleichnamigen Tal folgen Sie zum nächsten, malerischen Alpensee. Der Idrosee ist nun für eine Weile Ihr Begleiter. Seine hervorragende Wasserqualität und sein herrliches Bergpanorama werden Sie begeistern. Am Radweg durch das Val Sabbia geht es dann immer leicht bergab bis sich vor Ihnen wieder der mächtige Gardasee auftut. Spazieren Sie in Salò gemütlich entlang der blumengeschmückten Promenade und gönnen Sie sich ein cremiges Gelato. Eine Nacht in in Salò. Ca. 65 km + Transfer (Frühstück)
6. Tag: Salò - Desenzano bzw. Sirmione
(Montag, Freitag) Sanft hüglig führt Sie die letzte Radetappe etwas in das Hinterland. Mit dem Lugana, dem Chiaretto und Groppello werden hier die typischen und historischen Weine des Gardasees gekeltert. Spätestens wenn Sie wieder den Ausgangspunkt Ihrer Reise erreicht haben, sollten Sie mit einer dieser Sorten auf eine erlebnisreiche und wunderschöne Radtour anstoßen. Eine Nacht in Desenzano bzw. Sirmione. Ca. 40 bzw. 45 km (Frühstück)
7. Tag: Desenzano bzw. Sirmione
(Dienstag, Samstag) Individuelle Abreise oder Verlängerung. (Frühstück)

Inklusivleistungen:

  • Radreise lt. Reiseverlauf
  • Transfer Torbole/Riva – Ledrosee inkl. Radbeförderung
  • 6 Nächte in Hotels der Mittelklasse (DB1X Doppelzimmer, EB1X Einzelzimmer)
  • 6x Frühstück
  • 1x Pistazieneis oder 1x frisch gepresster Obstsaft auf dem Weg nach Torbole/Riva
  • Gepäckbeförderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Karten- und Infomaterial
  • Leihradversicherung, bei Buchung von Leihrädern


Hinweis:
  • Fahrrad nicht inklusive
  • Gesamtstrecke: ca. 265 km
  • Streckencharakteristik: Geradelt wird auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Insgesamt sanft hügelige Streckenführung mit mehreren auch längeren Anstiegen. Bei Stadtein- und -ausfahrten sowie auf kurzen Verbindungsstücken muss mit etwas mehr Verkehr gerechnet werden.
  • Die Radtouren sind nicht geführt.
  • Parkinformationen: Öffentliche Garage/Parkplatz ca. EUR 12 pro Tag, Reservierung nicht möglich. Kostenfrei, unbewachte Parklätze außerhalb der Ortszentren.
  • Anreise: Bahnhof Desenzano del Garda, per Taxi oder Bus weiter ins Hotel. Flughäfen Verona, Venedig und Bergamo.
  • Unterkunfts- und Programmänderungen vorbehalten.


Ihr Reisezeitraum: Mittwochs und sonntags: 31.3.-13.10.

Kundeninformation:Zusatznächte: Anf H, Leistung FLR00049BT: Desenzano/Sirmione (DB1X Doppelzimmer, EB1X Einzelzimmer).
Fahrräder: Anf FIT, Leistung FLR00049: 7- oder 21-Gang Leihrad (XR1), 27-Gang Leihrad Plus (XR2), Elektrofahrrad (ER1). Mitnahme des eigenen Fahrrads (XR3).
Hinweise: Kurtaxe am Ort zu zahlen.

Gültigkeitszeitraum: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.1.2024 bis 31.12.2024 (Jahreskatalog 2024).

Leider vorübergehend nicht buchbar

Bewertung für sonnenklar.TV - EUVIA Travel GmbH

ekomi.jpg
4.25 von 5 Sternen
aus 4976 Bewertungen
schee
30.04.2024